Anzeige

Region

Neuer Diakoniechef

20.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(urh) Bernd Weißenborn, Dekan des Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen, ist zum neuen Vorsitzenden des Kreisdiakonieverbands und der Diakonie im Landkreis Esslingen (DIL) gewählt worden. Zum Kreisdiakonieverband gehören die vier evangelischen Kirchenbezirke Bernhausen, Esslingen, Kirchheim und Nürtingen mit ihren Diakonischen Bezirksstellen und Psychologischen Beratungsstellen sowie fast alle diakonischen Einrichtungen wie etwa „Die Brücke“, die Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Angehörigen unterstützt. Der Kreisdiakonieverband beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet unter anderem Sozial- und Lebensberatung, Schuldner-, Sucht- und Schwangerenberatung. Außerdem betreibt er Diakonie- und Tafelläden wie auch Angebote der offenen Behindertenhilfe. Er vertritt die Aufgaben der Diakonie in der Öffentlichkeit und koordiniert die diakonische Arbeit im Landkreis. DIL ist der Zusammenschluss aller 27 Träger diakonischer Dienste und Einrichtungen. Sie bildet den organisatorischen Rahmen für die Kooperation der Diakonie in den Kirchengemeinden, den vier evangelischen Kirchenbezirken wie auch der rechtlich selbständigen Träger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region