Region

Neue Wegweiser für die Schwäbische Alb

10.01.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Moderne, klar strukturierte Schilder sollen die Gäste künftig auf den Wanderwegen des Albvereins begleiten

Mehr Orientierung wollen der Schwäbische Albverein (SAV) und der Verband Schwäbische Alb Tourismus den Gästen auf den Wanderwegen künftig geben. Am Montag wurde in der Stuttgarter Geschäftsstelle des SAV die Beschilderung vorgestellt, die in den kommenden drei Jahren auf der gesamten Schwäbischen Alb installiert werden soll.

STUTTGART. Der Schilderwald wächst. Auch im Wald. Und die Gäste, die auf die Schwäbische Alb kommen, um ein paar Tage zu Fuß die Gegend zu erkunden, verlieren langsam den Überblick. Zeit, einzugreifen, dachten sich der Schwäbische Albverein und der Verband Schwäbische Alb Tourismus und entwickelten gemeinsam mit der Donaubergland Marketing- und Tourismus-Gesellschaft und anderen Partnern für das 14 000 Kilometer lange Wanderwegenetz eine übersichtliche, einheitliche Beschilderung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region