Schwerpunkte

Region

Neue Wege im Uhlandgau

27.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Chorpraxis statt Arbeitstagung Ehrungsmatinee für Jubilare

REUTLINGEN (pm). Die bisherige Arbeitstagung für Vorstände und Chorleiter des Uhlandgaus erhält erstmals ein anderes Gesicht. Statt eines einzigen Schwerpunktthemas wird es am Samstag, 4. November, ab 9.30 Uhr in der Gaststätte Uhlandhöhe in Reutlingen mehrere Workshops mit verschiedenen Bereichen geben.

Die Referenten Helmut Hauber, Chorleiter aus Laichingen, Rolf Ströbele vom Musikbeirat des SSB und Markus Detterbeck von der Musikhochschule Würzburg werden sich mit Themen beschäftigen, die für die moderne Chorarbeit von großer Bedeutung sind. Damit interessierte Teilnehmer mehrere Workshops erleben können, finden diese zweimal statt, einmal vormittags, einmal nachmittags. Interessenten sollten sich eilig bei der Präsidentin Irmgard Naumann anmelden, Telefon (0 71 25) 40 89 84.

Ehrungen für langjährige Treue zum Chorgesang gehören im Schwäbischen Sängerbund zu den nicht wegzudenkenden traditionellen Aktionen. Das ganze Jahr über sind die Mitglieder des Präsidiums in den Vereinen unterwegs, um Sängerinnen und Sänger auszuzeichnen, die oftmals jahrzehntelang in einem Chor singen. Diese Chormitglieder mit ihrem großen Erfahrungsschatz, denen immer wieder gern mit Urkunden und Präsenten gedankt wird, bilden das Fundament der Chöre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit