Schwerpunkte

Region

Neue Spritzen für die Feuerwehr

01.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt Neuanschaffung zu

WOLFSCHLUGEN (ge). Die Freiwillige Feuerwehr Wolfschlugen (FFW) bekommt noch im laufenden Haushaltsjahr drei neue Tragkraftspritzen für insgesamt 43 000 Euro genehmigt. Der Gemeinderat folgte damit der Verwaltungsempfehlung und beschloss die Neuanschaffung fürs Feuerwehrequipment mit nur einer Gegenstimme.

„Könnte man die Investition nicht staffeln?“, hatte Gemeinderat Jürgen Stoll von den Grünen während der Diskussion gefragt. Also zwei alte Pumpen reparieren und nur zwei neue kaufen? Lothar Hihn von den Unabhängigen Wählern bemängelte, dass der Antrag für die Neubeschaffung von Tragkraftspritzen so spät im Jahr „beim Gemeinderat aufgeschlagen“ sei. Man habe für die Sanierung und Neuverlegung von Wasserleitungen schließlich viel Geld in die Hand genommen. „Täten es nicht auch insgesamt drei Pumpen?“, fragte Hihn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit