Schwerpunkte

Region

Neue Solaranlage ist die größte

16.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Metzingen liegt im Ranking in Baden-Württemberg auf Platz 13

METZINGEN-NEUHAUSEN (mvb). Gäbe es irgendwo auf irgendwelchen Dächern noch freie Flächen man könnte diese sofort mit Bürgersolar-Anlagen bestücken. Das Interesse daran ist derart groß, stellt die Initiative aus Neuhausen fest. Jetzt wurde die größte Anlage des Stadtteils im Pfaubrunnen installiert.

Wer von der Albkante oben am Rossfeld ins Tal schaut, sieht unten große Lichtflächen in der Sonne blitzen. Auf einer Fläche von über 400 Quadratmetern ist dort eine neue Bürgersolaranlage aufgebaut worden, bestückt wurden drei Dächer der Geräteschuppenanlage Pfaubrunnen, die in Richtung Hartsiedlung liegt. Auf 330 Module scheint nun die Sonne, die Leistung der rund 400 000 Euro teuren Anlage liegt bei 64 Kilowatt.

Damit ist sie die größte Anlage im Stadtteil. Die neue Anlage im Pfaubrunnen trägt dazu bei, dass Metzingen insgesamt in der Solarbundesliga weiter nach vorne rutscht. Derzeit hat Metzingen 340 Solaranlagen für die Warmwasseraufbereitung und 80 Photovoltaikanlagen für die Stromerzeugung.

Metzingen liegt in Baden-Württemberg im Vergleich zu ähnlich großen Städten bereits auf Platz 13. Bundesweit ist man auf Platz 32, in der Tabelle aller teilnehmenden 911 Städte liegt man im ersten Drittel auf Platz 265.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region