Schwerpunkte

Region

Neue Ruhebänke in Oberboihingen

24.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Ruhebänke in Oberboihingen

In Oberboihingen wurden jüngst an zwei Standorten neue Ruhebänke aufgestellt. Sie wurden gestiftet vom Geflügel- und Kaninchenzüchterverein und von der Neuapostolischen Kirchengemeinde. Nachdem vor kurzem das Haus Am Talbach Betreutes Wohnen eingeweiht wurde und die Gemeinde die Fußgängerverbindung Schützenbrünnele zwischen Kochstraße und Steigstraße ausgebaut und einen Pflasterbelag verlegt hat, wurde jetzt unmittelbar an diesem Fußweg eine Sitzgruppe mit zwei Ruhebänken installiert. Ebenfalls neu aufgestellt haben die Mitarbeiter des Bauhofs eine Sitzbank auf dem Feldweg, der vom Hofgut Tachenhausen entlang der Hangkante zum Wald in Richtung Lindorf führt. Dieser Standort liegt auch auf der Strecke des Oberboihinger Rundweges, der vom Arbeitskreis Dorf- und Landschaftsgestaltung im Rahmen der Lokalen Agenda 21 angelegt wurde. Diese Bank wurde vom Geflügel- und Kaninchenzüchterverein gesponsort, der sich zum Jahresende auflösen wird. Der Vereinsausschuss hat beschlossen, das restliche Vereinsvermögen für gemeinnützige Zwecke in Oberboihingen zur Verfügung zu stellen. ed


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region