Schwerpunkte

Region

Neue Mensaküche am MPG in Betrieb

26.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Mensaküche am MPG in Betrieb

Dieser Tage ging die erste warme Mahlzeit über den Tresen der neuen Mensaküche im Nürtinger Max-Planck-Gymnasium. Im Zuge der Erweiterung des MPG zur Ganztagsschule wurde die Küche erneuert, um dort nicht wie in den Anfangsjahren lediglich Speisen aufwärmen, sondern frische Speisen zubereiten zu können. Täglich werden rund 50 Essensportionen ausgegeben. Angeboten werden jeweils zwei Gerichte, darunter immer ein vegetarisches. Zusätzlich sind von Eltern gespendete Desserts, Sandwiches und Kuchen im Angebot. Die frischen Zutaten werden regional eingekauft. Rund 60 Eltern sorgen ehrenamtlich hinter dem Tresen für die Zubereitung und Ausgabe des Essens. „Man kann nur den Hut vor diesen Eltern ziehen“, lobt Oberbürgermeister Otmar Heirich. „Diese neue Küche ist auch eine Anerkennung für die Leistung der vielen ehrenamtlichen Helfer.“ Im Laufe der kommenden Wochen sollen noch Abläufe optimiert werden. Auch über den Bezahlmodus wird nachgedacht. Noch in diesem Jahr soll der Mensaraum neu gestaltet werden, damit er auch als Vortrags- und Veranstaltungsraum genutzt werden kann. nt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region