Schwerpunkte

Region

Neue Medientechnik für den Ratssaal

23.03.2019 00:00, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Gemeinderat diskutierte über die Ausgestaltung – Maßnahme kostet knapp 46 000 Euro

Das technische Equipment mit Sprechanlage, Kamera und Display im Sitzungssaal ist veraltet und muss erneuert werden. Daher hatte der Gemeinderat bereits im Juni 2018 die Ersatzbeschaffung für eine neue Medientechnik beschlossen. Im Haushalt der Gemeinde sind für die Maßnahme rund 45 000 Euro eingeplant.

WOLFSCHLUGEN. In der jüngsten Sitzung am vergangenen Montag ging es nun darum, welche Firma mit den Arbeiten beauftragt wird und welche Teile ausgetauscht werden. Bernd Rothweiler vom Büro Bero Medientechnik stellte die Ergebnisse der Ausschreibung vor und gab Empfehlungen an Verwaltung und Gemeinderäte weiter.

„Die günstigste Bieterfirma war ICT aus Kohlberg“, berichtete Rothweiler. Die Firma habe einen Nettopreis von 45 624 Euro veranschlagt und die Ausführung der Arbeiten im Mai innerhalb von zwei Wochen zugesagt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region