Schwerpunkte

Region

Neue Leiterin der Caritas

23.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lisa Kappes-Sassano tritt die Nachfolge von Michael Buck an

(pm) Lisa Kappes-Sassano (49) leitet ab 1. Februar die Caritas-Region Fils-Neckar-Alb. Sie tritt die Nachfolge von Michael Buck an, der als neuer Geschäftsführer der Caritas-Stiftung „Lebenswerk Zukunft“ zum Diözesancaritasverband nach Stuttgart wechselt. Die Region Fils-Neckar-Alb ist eine von neun Caritas-Regionen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Lisa Kappes-Sassano bestens bekannt: Seit 15 Jahren arbeitet sie in der Region mit Hauptsitz Esslingen in verschiedenen Aufgabenbereichen, zuletzt als Fachleiterin Soziale Hilfen.

Lisa Kappes-Sassano will an die in der Region gesetzten Schwerpunkte anknüpfen und diese weiterentwickeln. Das heißt: Familien stärken, Armut verhindern, Arbeit ermöglichen und interkulturelles Zusammensein fördern. Die ehrenamtliche Arbeit möchte die neue Regionalleiterin stärken, indem sie mehr Kirchengemeinden für das Angebot der „Orte des Zuhörens“ gewinnt. Hier stehen Ehrenamtliche ratsuchenden Menschen im Gespräch zur Seite. „Außerdem müssen wir uns dem Thema Kinderarmut in den nächsten Jahren zuwenden. Wir wollen Angebote schaffen, die diese bekämpfen, und uns auch auf sozialpolitischer Ebene dafür einsetzen, damit hier Möglichkeiten für eine bessere Teilhabe geschaffen werden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region