Schwerpunkte

Region

Neue Geschäftsstelle eröffnet

03.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verdi-Engagement kommt bei der Basis an Neuer Ortsverein

ESSLINGEN (ez). Mit der Eröffnung des neuen Verdi-Büros im Gewerkschaftshaus in der Julius-Motteler-Straße wollen die Arbeitnehmervertreter näher an ihren Mitgliedern sein. Gleichzeitig gründete Verdi in Esslingen einen neuen Ortsverein und will nun schnell Flagge zeigen und in die Sacharbeit einsteigen.

Die roten Fahnen, die vor dem Gewerkschaftshaus gehisst sind, zeigen die Richtung an: Die Arbeitnehmervertreter wollen wieder richtig angreifen. Die Flagge des Deutschen Gewerkschaftsbundes ist gehisst, das Banner der IG Metall und nun eben auch noch die Fahne der Vereinigten Dienstleitungsgewerkschaft, kurz: Verdi.

Das neue Verdi-Büro macht das Haus nun voll, in dem neben den genannten Arbeitnehmervertretern auch noch die Arbeiterwohlfahrt ihren Sitz hat. Anlass für die Büroeröffnung war die Zusammenlegung der Bezirke Neckar-Fils und Neckar-Alb zum Bezirk Fils-Neckar-Alb.

Neben den Niederlassungen in Göppingen und Reutlingen gab es noch ein Büro in Plochingen. Das wurde geschlossen, Verdi konzentriert sich zentral im Neckarraum in guter Nachbarschaft mit den anderen Arbeitnehmervertretungen. Wir wollen dahin, wo der Kern unserer Mitglieder ist, sagt Bezirksgeschäftsführer Martin Gross.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region