Region

Neue Decke für die Gaststätte der Festhalle

06.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Altenrieter Gemeinderat vergab mehrere Aufträge

ALTENTRIET (pm). In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat die Vergabe von Trockenbauarbeiten in der Gaststätte der Turn- und Festhalle. Dort soll die Decke mit Gipskartonplatten als Akustikdecke ausgestattet werden. Auch Malerarbeiten seien vorgesehen. Hierfür fallen Kosten in Höhe von rund 13 000 Euro an. Zusätzlich wurde ein Lüftungsbauer beauftragt, der sich um die vorhandene Lüftungsanlage kümmern soll. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 2000 Euro.

Auch die Deckenbeleuchtung der Gaststätte müsse erneuert werden, so Bürgermeister Bernd Müller. Laut Architekt Andreas Kommritz sind Einbauleuchten für circa 5100 Euro geplant. Die bestehende Beleuchtung über dem Stammtisch soll bleiben.

Für die Erweiterung des Kindergartens Halde im ehemaligen Gemeindehaus um eine weitere Gruppe wurde vom Landratsamt ein Brandschutzkonzept vorgeschrieben. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 2975 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Region