Schwerpunkte

Region

Neue Aushängeschilder für Neuffen

26.06.2015 14:12, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat verabschiedet zweite Stufe des Besucherlenkungskonzepts – Namen für die Weinbergwege?

Neuffen will die Tourismusförderung weiter vorantreiben: Am Dienstag entschied der Gemeinderat einstimmig, ein einheitliches Beschilderungssystem für die Altstadt in Auftrag zu geben. Es ist die zweite Stufe des Besucherlenkungskonzepts, das die Stadt seit drei Jahren entwickelt.

In Neuffen sollen die Sehenswürdigkeiten künftig einheitlich ausgeschildert werden. Foto: Holzwarth
In Neuffen sollen die Sehenswürdigkeiten künftig einheitlich ausgeschildert werden. Foto: Holzwarth

NEUFFEN. Schon seit 2012 arbeitet die Stadtverwaltung zusammen mit der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt an einer Besucherlenkungskonzeption für die historische Altstadt. Vor zwei Jahren wurde der erste Abschnitt gestartet, damals wurden an den Ortseingängen Neuffens Infotafeln aufgestellt. In den Monaten zuvor hatte die Stadt sich ein „Corporate Design“ zugelegt, ein einheitliches Erscheinungsbild. In Weinrot prangt das neue Stadtlogo seitdem auf Briefköpfen, offiziellen Dokumenten und Werbebroschüren. Seitdem befindet sich das Städtle in der Neuffener Toskana. In nächster Zeit sollen auch im Neuffener Ortsteil Kappishäusern Infotafeln aufgestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region