Schwerpunkte

Region

Neue Ausbildungswege

18.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BDS Wolfschlugen thematisierte berufliche Ausbildung

WOLFSCHLUGEN (pm). Bei einem Informationsabend des Bundes der Selbstständigen (BDS) Wolfschlugen wurde das aktuelle Thema der beruflichen Ausbildung thematisiert. Nach Zahlen der IHK liegt der Lehrstellenbedarf im Jahr 2006 im Landkreis Esslingen bei knapp 5000 Stellen. Bis Ende Mai sind etwa 50 Prozent der Suchenden vermittelt worden. Rechnet man die noch offenen Stellen und die Qualifizierungspraktikanten ab, so fehlten derzeit etwa noch 2000 Lehrstellen. Es herrsche Handlungsbedarf.

Die Erfahrungen der Unternehmen belegten dies. Auf eine Lehrstelle kämen mehrere Dutzend Bewerber. Das Spektrum erstrecke sich dabei von schulisch relativ hoch qualifizierten Bewerbern über ältere Bewerber, die teils schon eine zweite Lehre anstrebten, bis hin zu leistungsmäßig recht schwachen und an Berufsbild und Ausbildungsunternehmen erstaunlich desinteressierten Lehrstellenaspiranten.

Die Situation habe dazu geführt, dass seitens der Kammern und der Verbände mit Maßnahmen gegengesteuert werde. Es werde versucht, über Einstiegsqualifizierung gerade für schwache Bewerber im Rahmen von Praktika eine bessere Chance zu schaffen. Dadurch, dass die Voraussetzung der Ausbildereignung entfalle, werde die Zahl der potenziell ausbildungsbefähigten Betriebe deutlich erhöht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region