Schwerpunkte

Region

Neue Asylunterkunft

22.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis plant Bau hinter Altenrieter Tennisplätzen

ALTENRIET (zog). Die Pläne für eine Zelthalle auf dem Altenrieter Festplatz sind zwar vom Tisch, doch die kleine Gemeinde wird voraussichtlich dennoch Standort für eine Erstunterbringung werden. Auf dem Areal an der Altenrieter Tennisanlage plant der Landkreis nun offenbar, ein festes Gebäude für rund 60 Personen zu errichten.

Zwar kommen derzeit nur wenige neue Flüchtlinge in den Landkreis Esslingen, von einer Entspannung der Lage mag aber derzeit beim Kreis niemand reden. Und das hat seinen Grund: „Derzeit fehlen rein rechnerisch rund 1600 Plätze“, informiert Altenriets Bürgermeister Bernd Müller am Dienstagabend den Gemeinderat. Außerdem sei der Landkreis gehalten, die Notunterkünfte nach und nach aufzulösen. Unter dem Strich müsse der Kreis demnach in diesem Jahr sogar etwa 3000 Plätze schaffen. „Immer vorausgesetzt, es bleibt so wie im Moment“, wiegelt Müller ab. Derzeit werde nun geprüft, ob das Grundstück hinter den Altenrieter Tennisplätzen für die Schaffung einer Unterkunft geeignet sei, informierte der Bürgermeister das Gremium weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region