Schwerpunkte

Region

Neubau der Aussegnungshalle in Altenriet beschlossen

20.12.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Altenriet kann der Friedhof ab September umgestaltet werden. Den Brunnen wollen die Gemeinderäte aber keinesfalls stilllegen.

ALTENRIET. In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres hat Rüdiger Moll vom Büro m-Kommunal die Nachkalkulation der Abwassergebühren für die Jahre 2019 und 2020 vorgestellt. In der Gesamtbilanz steht ein Verlust in Höhe von 30 979 Euro. Das Ergebnis setzt sich zusammen aus einer Unterdeckung bei der Schmutzwassergebühr in Höhe von 24 726 Euro, einer Unterdeckung bei der Niederschlagswassergebühr von 19 617 Euro und einer Überdeckung beim Straßenentwässerungsanteil von 13 364 Euro. Laut Moll lassen sich die Ergebnisse auf Mehrausgaben bei den Haushaltsstellen Kanalunterhaltung, Betriebskostenumlage für die Kläranlage und Allgemeiner Kanalplan zurückführen. Die Kostenunterdeckungen müssen innerhalb der nächsten fünf Jahre ausgeglichen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit