Schwerpunkte

Region

Neu oder gebraucht

05.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (bg). Der Kommunalschlepper der Gemeinde Unterensingen hat schon zwanzig Jahre auf dem Buckel und ist stark reparaturbedürftig. Also soll Ersatz beschafft werden. Ein neuer Traktor kostet zwischen 32 000 und 56 000 Euro. Die Verwaltung bat nun den Gemeinderat, ihr die Höchstsumme zu gestatten. Die Bauhofmitarbeiter sollten sich die Geräte vorführen lassen und dann entscheiden, welches am geeignetsten ist.

Das Gerät wird hauptsächlich zum Schneeräumen und Streuen gebraucht. Daher hat es nur wenige Betriebsstunden. Die nötigen Anbauteile können weiterverwendet werden.

Gemeinderat Thomas Pfisterer (UBG), als Landwirt mit Traktoren vertraut, schlug vor, sich doch nach einem Gebrauchten umzusehen, da der bei den wenigen Betriebsstunden reichen würde. Ein weiterer Vorschlag lautete, das Räumen doch nach außen zu vergeben – was schwierig ist, da der Räumdienst schnell vor Ort sein sollte.

Mit zehn Stimmen dafür und vier dagegen beschloss der Gemeinderat, sich zunächst nach einem gebrauchten Schlepper umzusehen. Auch soll nochmals eine Anfrage bei den Landwirten gestartet werden, ob einer Interesse hat, das Räumen und Streuen zu übernehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region