Schwerpunkte

Region

Neckartenzlinger Gemeinderat schließt Baulücke

13.12.2019 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bebauungsplan „Oberer Rotenbach II“ beschlossen – Lebhafte Diskussion über Verspätungsanzeigen an Bushaltestellen

Der Neckartenzlinger Gemeinderat hat in der Sitzung am Dienstag einstimmig die Voraussetzungen für eine neue Wohnbebauung im Gebiet Oberer Rotenbach geschaffen. Rege diskutiert wurde in der Sitzung auch über die Anschaffung von elektronischen Anzeigetafeln an Bushaltestellen.

Auf diesem Gelände im oberen Rotenbach (vom Eichwasenring aus gesehen) soll in naher Zukunft gebaut werden können. Foto: Holzwarth
Auf diesem Gelände im oberen Rotenbach (vom Eichwasenring aus gesehen) soll in naher Zukunft gebaut werden können. Foto: Holzwarth

NECKARTENZLINGEN. Wegen einer Stromfreileitung konnte ein knapp 9000 Quadratmeter großes Gelände zwischen Eichwasenring, Kirschwasenweg und Birkenstraße bisher nicht bebaut werden. Die Stromleitung existiert nicht mehr. Das Gelände könnte also bebaut werden. Die formalen Voraussetzungen dafür schuf am Dienstag der Gemeinderat mit der Aufstellung des Bebauungsplans „Oberer Rotenbach II“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region