Schwerpunkte

Region

Neckartenzlinger Bürger helfen bei der Gestaltung der Ortsmitte

26.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlinger Bürger helfen bei der Gestaltung der Ortsmitte

Herbert Krüger, Bürgermeister von Neckartenzlingen, hämmerte gestern Vormittag eigenhändig einen Pflasterstein in die Planstraße. Einen von insgesamt 160 Steinen, deren Oberflächen die Neckartenzlinger Bürger und Vereine selbst gestalteten und die künftig in der neuen Ortsmitte von der Hauptstraße bis zur Schulstraße neben vielen gewöhnlichen Pflastersteinen für ein außergewöhnliches Erscheinungsbild sorgen werden. Kunst am Bau erfährt auch das neue Rathaus: Hier zieren sechs Bilder die Außenwände, allesamt von Neckartenzlinger Einwohnern gemalt. Sie zeigen junge und alte Menschen verschiedenster Volksgruppen, die in der Neckargemeinde leben. Sie sollen symbolisch über das Bild der Neckarbrücke verbunden werden. Gestern war Ortstermin, der Südwest-Rundfunk hatte ein Kamerateam geschickt (unser Bild), das über diese Aktion gestern in der Sendung Baden-Württemberg aktuell berichtete. Offizielle Einweihung der neuen Ortsmitte wird am Samstag, 5. April sein. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region