Anzeige

Region

Neckartenzlingen zeigte sich

02.11.2010, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim 15. Mühlenfest gab es einen Tag der offenen Tür und Angebote für Groß und Klein

Die Neckartenzlinger feierten am vergangenen Wochenende ihr Mühlenfest zum 15. Mal, verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“. Mehr als 30 Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe präsentierten ihre neuesten Produkte und Technologien.

NECKARTENZLINGEN. Auch die Gastronomie bot im Ortskern an Verkaufsständen interessantes Kulinarisches an. Nicht nur das Wetter hatte sich an diesem Wochenende freundlich gezeigt, auch für die Mitglieder des Neckartenzlinger Werberings zeigte sich das Mühlenfest wieder als voller Erfolg. Sicher ist dies darauf zurückzuführen, dass der Werbering bereits Monate zuvor ein Thema austüftelte. Unter dem Motto „Neckartenzlingen macht Eindruck“, um wieder ein Stück heimatlicher Tradition und Geschichte anschaulich nachzuvollziehen und den zahlreichen Besuchern – alle Parkplätze innerhalb und außerhalb des Ortskerns waren belegt – in Form von Spielszenen, Vorführungen und Ausstellungen näherzubringen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region