Schwerpunkte

Region

Neckartenzlingen feierte

15.07.2013 00:00, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die 31. Auflage des Dorffests in der Ermsgemeinde – Waschzuberrennen und erstes „Nabada“

Bei sommerlichen Temperaturen war eine kleine Erfrischung aus dem Feuerwehrschlauch mehr als erwünscht. Foto: Gauß
Bei sommerlichen Temperaturen war eine kleine Erfrischung aus dem Feuerwehrschlauch mehr als erwünscht. Foto: Gauß

NECKARTENZLINGEN. Neckartenzlingen feierte am vergangenen Wochenende sein Dorffest. Mit tollem Unterhaltungsprogramm, Musik, Tanz, Brauchtum und sehr viel Liebe zum Detail war auch die 31. Auflage des Fests wieder ein Erlebnis. Der Musikverein unter Leitung von Werner Tomschi und die Sonntagsmänner von den Schönrainchören unter Leitung von Herbert Kreußer umrahmten am Samstag vor der Zehntscheuer die Eröffnungsfeier. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Bürgermeister Herbert Krüger die Veranstaltung. Er begrüßte auch eine Delegation aus der ungarischen Partnergemeinde Komló. Es gab auch ein kleines Jubiläum zu feiern: Seit zehn Jahren sind die Flößer auf dem Neckar unterwegs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region