Schwerpunkte

Region

Neckartenzlingen: Eine Goldmedaille für 60 Jahre DRK-Mitarbeit

12.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Versammlung der DRK-Bereitschaft Neckartenzlingen wird Rolf Mayer ausgezeichnet

Bei der Jahreshauptversammlung der DRK-Bereitschaft Neckartenzlingen gab es Ehrungen verdienter Rotkreuzler. Zudem wurde das Führungsteam einstimmig in den Ämtern bestätigt.

Freuen sich über die Ehrungen: (von links) Bereitschaftsleiter Alexander Bauer, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Melvin Mendritzki, Lisa Baron, Rolf Mayer, Franz Körber, DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Rau, Kreisbereitschaftsleiterin Heike Gönninger, Peter Supp, Bürgermeisterin und Vizepräsidentin des DRK-Kreisverbandes Melanie Braun.  pm
Freuen sich über die Ehrungen: (von links) Bereitschaftsleiter Alexander Bauer, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Melvin Mendritzki, Lisa Baron, Rolf Mayer, Franz Körber, DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Rau, Kreisbereitschaftsleiterin Heike Gönninger, Peter Supp, Bürgermeisterin und Vizepräsidentin des DRK-Kreisverbandes Melanie Braun. pm

NECKARTENZLINGEN (kr). DRK-Bereitschaftsleiter Alexander Bauer blickte auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 mit über 4000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit zurück. Neckartenzlingens Bürgermeisterin Melanie Braun dankte als Vizepräsidentin des DRK-Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim den Aktiven für den Dienst am Nächsten. „Es ist sehr beachtlich, was im Ehrenamt tagtäglich geleistet wird“, resümierte sie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Funde der Vorzeit in Unterensingen

Bevor das Gebiet „Mittlere Braike“ in Unterensingen im nächsten Jahr mit Häusern und Wohnungen bebaut wird, sollen noch die archäologischen Befunde im Boden gesichert werden. Sondierungsgrabungen im vergangenen Jahr hatten ergeben, dass mit weiteren Funden zu rechnen ist. Deshalb wird nun erneut…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region