Schwerpunkte

Region

Neckarrealschüler in Paris

18.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Französischklasse 9 der Neckar-Realschule Nürtingen besuchte die Hauptstadt Frankreichs – Paris. Nach einer vierstündigen Zugfahrt mit dem TGV kamen die Schüler am Gare de l’Est an. Nach der Ankunft am Jugendhotel „MIJE“ besuchte die Gruppe die Kathedrale Notre-Dame und spazierte durch das Quartier Latin und dann hinunter bis hin zum Louvre. Nachmittags ging es zum Arc de Triomphe. Zum Abschluss des Tages schlenderten die Schüler über die berühmte Champs-Élyssées. Am Dienstagmorgen ging es zur Bosch-Niederlassung Paris. Danach folgte der Besuch der Sacré-Coeur und abends eine Bootsfahrt durch Paris auf der Seine. Am nächsten Tag ging es zu Fuß von der Bastille zum Centre Pompidou. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fuhr die Gruppe zum Schloss Versailles. Abends gab es dann ein schönes Lichterspiel am Eiffelturm. Am Donnerstag ging es früh los zur Stadtrundfahrt, die viele zur Erholung nutzten. Zum Mittagessen ging es in die Universitätskantine im Studentenviertel. Danach folgte die Heimreise zurück nach Nürtingen. pm

Region