Schwerpunkte

Region

Naturkindergarten als Option in Kohlberg

21.09.2020 05:30, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasste sich mit der Schaffung von Kindergartenplätzen

Kohlberg erfreut sich steigender Geburtenzahlen. Daher befasste sich der Gemeinderat am Freitag in seiner Sitzung in der Jusihalle mit Vorüberlegungen zur Kinderbetreuung . Dazu gehörte auch die Vorstellung eines möglichen Konzepts für einen Naturkindergarten.

KOHLBERG. Das Gremium beschloss einerseits, ein externes Beratungsangebot einzuholen, das vorhande Raumpotenzial zu überprüfen, um eventuell weitere Betreuungsplätze ohne Neu- oder Erweiterungsbau einrichten zu können und vorhandene Räume optimal zu nutzen. Andererseits informierte sich der Gemeinderat über den Waldkindergarten Aichtal, dessen Träger die Bruderhaus-Diakonie ist.

Statt im Wald vielleicht auf einer Streuobstwiese

In der Aichtaler Waldkindergartengruppe können 20 Kinder in der Natur spielen, lernen und dabei die Möglichkeit nutzen, Wald und Wiesen der Umgebung zu erkunden. Einrichtungsleiterin Brigitte Heibel stellte den Waldkindergarten vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region