Schwerpunkte

Region

„Natürlich ist die Nationalelf ein Traum“

01.07.2010 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WM-Tisch: Dominic Maroh aus Altenriet, Innenverteidiger beim 1. FC Nürnberg, ist ein Fußballer mit Köpfchen

Eigentlich hätte er selbst mit dabei sein können in Südafrika. Drei Spiele wären drin gewesen: gegen Algerien, die USA und England. Im Team Sloweniens, denn für dessen U 18 war Dominic Maroh schon aufgelaufen. Doch der Altenrieter hatte sich schon frühzeitig festgelegt: wenn schon Nationalelf, dann Deutschland. Vorgestern war er am WM-Tisch im Schlachthof.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Region