Schwerpunkte

Region

Narrenspaß in Grafenberg: Neckar-Bätscher machten Stimmung

12.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Narrenspaß in Grafenberg: Neckar-Bätscher machten Stimmung

Am Samstag lockte es wieder viele Narren aus der Umgebung nach Grafenberg in die Rienzbühlhalle zum Faschingsspaß. Die meisten kamen später am Abend, weil einige Gruppen noch woanders Auftritte haben, so Peter Mayer vom veranstaltenden Musikverein Grafenberg. Außerdem kam eine Gruppe direkt von einer Skiausfahrt und hatte jede Minute im Schnee ausgekostet, bevor sie sich ins Faschingsvergnügen stürzte. Ob als Deutschlandfans, als Bauer, der eine Frau sucht, oder anders fantasievoll verkleidet, machte allen das närrische Treiben offensichtlich Spaß. Narrenzünfte wie die Goischter Weisau aus Metzingen und Narrenvereine wie die Borghond aus Reicheneck feierten kräftig mit, denn Kapellen wie die Guggamusigg Neckar-Bätscher aus Neckartailfingen machten lautstark Stimmung. Mit dem Stahlset, das ist der Schlagzeugwagen, voran zogen sie in die Rienzbühlhalle ein und ließen hören, was genau Guggasound of Dolfeng ist. Vor Heiserkeit durch Begeisterungsrufe hatte niemand im Publikum Angst, denn Narren sind während ihrer Saison im Training Grafenberg war nur eine von vielen Stationen auf närrischer Tour. der


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region