Schwerpunkte

Region

Narren übernehmen Aicher Rathaus

08.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im letzen Frühjahr gewonnen, in der Fasnet zerronnen, so kann es geschehen. Und so ist es geschehen. Der Aichtaler Bürgermeister Lorenz Kruß musste gestern Vormittag seinen gerade erst eroberten Bürgermeistersessel schon wieder abgeben, wenn auch nur für einige Tage. Die Klingenbachgeister und die Täleshexen übernahmen am schmotziga Dorschtich die Regentschaft im gesamten Aichtal. Bis zum Aschermittwoch, so der fromme Wunsch der beiden Narrenzünfte, sind die Amtsgeschäfte ausgesetzt: „’S Rathaus hemmer gstürmt ond die Bürokratie verjagt, der Schultes, über d’Loiter hemmer’m sei Gschäft versagt! Jetzt hen mir des Saga ond er hot koi Wahl, ab heit ond bis Mitte nägscht Woch hot die Bürokratie em Aichtal a Riesa-Loch. Kein Bürgerklagen soll die Idylle störa, nur Spaß ond viel Klamauk hend des Saga.“ hal

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit