Anzeige

Region

Nahezu 1000 Jahre waren zu feiern

15.11.2010, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert der Nürtinger Gesangvereine in der Beutwanghalle – 19 Jubilare erfuhren Anerkennung

Ein Wettbewerb bedeutet Anspannung, Anstrengung sowie äußerste Disziplin und Aufmerksamkeit. Aber nicht um Sieg oder Platzierung ging es, als sich am Freitagabend in der Neckarhäuser Beutwanghalle die sieben Gesangvereine der Stadt zu einem gemeinsamen Konzert trafen.

NT-NECKARHAUSEN. Die positiven Folgen waren nicht zu überhören. Die Chöre sangen locker, gelöst und mit jener spielerisch-gelassenen Selbstverständlichkeit, die immer für gute Gesangsdarbietungen steht. Bei einigen Chören war nicht zu überhören, dass mancher Zuhörer am liebsten selbst mitgesungen hätte.

Es hat sich längst eingespielt, dass die Nürtinger Gesangvereine alle zwei Jahre gemeinsam musizieren. Das Konzert findet immer in der Beutwanghalle in Neckarhausen statt. Die Halle ist groß genug für die Vereine wie für die Zuhörer. In diesem Jahr war der Liederkranz Zizishausen Organisator und Ausrichter. Beate Scharer, die Vorsitzende des Vereins, war es denn auch, die durch das Programm führte. Die Ehrung der 19 Jubilare nahm Andreas Erwerle vor, der Technische Beigeordnete der Stadt. Zusammen waren fast 1000 Jahre zu feiern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region