Schwerpunkte

Region

Nachwuchs übt mit Spritze von 1887

10.07.2019 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Historische Löschübung zum 50-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Altdorf macht die Bedeutung der Feuerwehr bewusst

Die Jugendfeuerwehr Altdorf, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, ist eine der ältesten Jugend- feuerwehren im Landkreis Esslingen. Gegründet wurde sie unter Leitung des legendären Kommandanten Karl Brodbeck. Einige Gründungsmitglieder waren bei der historischen Löschübung am Samstag anwesend und er-zählten von der damaligen Zeit.

Für die Jugendfeuerwehr aus Altdorf ist es eine mühselige Aufgabe gewesen, mit der alten Spritze zu arbeiten.  Foto: Sander
Für die Jugendfeuerwehr aus Altdorf ist es eine mühselige Aufgabe gewesen, mit der alten Spritze zu arbeiten. Foto: Sander

ALTDORF. „Seit Gründung der Jugendfeuerwehr kommt der Großteil des Nachwuchses aus eigenen Reihen“, so Kommandant Daniel Schaich, der die Schauübung des Feuerwehrnachwuchses am Samstag an der Grundschule Altdorf für die Zuschauer kommentierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region