Schwerpunkte

Region

Nachts Tempo 30?

28.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (jg). Soll in Aichtal auch auf den Hauptstraßen nachts Tempo 30 eingeführt werden? Nach dem Stand der Dinge erkundigte sich ein Bürger in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das Resultat: Allzu weit scheinen die Dinge noch nicht vorangekommen zu sein.

„Es fehlen noch Messungen“, teilte Bürgermeister Lorenz Kruß mit. Auch deswegen, weil sich Kreis Esslingen und Regierungspräsidium Stuttgart darum stritten, wer dafür zahlen solle. Beide setzten wohl darauf, dass letztlich die Stadt ihr Säckel öffne. Aber das sehe er nun nicht ein, merkte der Schultes an.

Eins sei aber auch klar: Im Moment führe ja die Umleitung wegen der Bauarbeiten auf der Bundesstraße  312 durchs Aichtal. In einer solchen Situation machten Messungen einfach keinen Sinn, so Kruß.

Region

Gurr-Hirsch als Hirsch-Patin

Im Münsinger Albgut wurde ein neun Hektar großes Rotwildgehege eingerichtet

Es war eine der letzten Amtshandlungen von Noch-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch: Die rechte Hand des Stuttgarter Landwirtschaftsministers hat am Freitagmorgen die Patenschaft für Hirsch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region