Region

Nachtbaustelle A 8

04.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHELBERG (pm). Das Regierungspräsidium Stuttgart hat geplant, zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf der Fahrbahn der A 8 in Richtung Stuttgart Schäden auf der Betonfahrbahn zu beheben. Die Arbeiten sollen von Dienstag, 4. Juni, 20 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 7. Juni, 6 Uhr, jeweils nachts ausgeführt werden. Grund für die Arbeiten ist, dass die Betonplatten gerissen sind und daher erneuert werden müssen. Hierfür muss auch die Auffahrtsrampe an der K 1427 (Aichelberg–Holzmaden) zur A 8 zeitweise gesperrt werden. Tagsüber stehen alle Fahrstreifen zur Verfügung. Verkehrsteilnehmer, die von Aichelberg nach Stuttgart fahren wollen, müssen über Holzmaden–Jesingen zur Anschlussstelle Kirchheim Ost fahren und dort wieder auf die Autobahn auffahren. Hierbei handelt es sich um die offizielle ausgeschilderte Umleitung.

Region