Region

Nachschlag für den Hallenneubau

12.07.2012, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zusätzlicher Aufwand zur Dachabdichtung sorgt für rund 14 000 Euro Mehrkosten

Und wieder muss nachgelegt werden: In einer Eilentscheidung musste die Gemeinde Neckartailfingen zusätzliche Dachabdichtungsarbeiten im Wert von 14 000 Euro vergeben. Bürgermeister Jens Timm informierte am Dienstagabend den Gemeinderat zu diesem Zusatzauftrag, ein Ortstermin mit dem Architekten wird am kommenden Dienstag stattfinden.

Schön, aber auch immer teurer: Das aufwendige Dach der neuen Gemeindehalle. rg
Schön, aber auch immer teurer: Das aufwendige Dach der neuen Gemeindehalle. rg

NECKARTAILFINGEN. Die Serie von Nachbeauftragungen reißt nicht ab: Vergangene Woche musste Bürgermeister Jens Timm gemeinsam mit FFW-Rätin Traute Hörner einmal mehr die Geldbörse der Gemeinde öffnen, um den Bau der neuen Gemeindehalle nicht ins Stocken geraten zu lassen. In einer Eilentscheidung genehmigten Timm und die Ratsvertreterin zusätzliche Dichtungsarbeiten für das aufwendige Hallendach. „Bei einer Untersuchung stellte man fest, dass die vorgesehene Dachabdichtung nicht ausreichen würde“, so Timm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region