Schwerpunkte

Region

Gemeindemitarbeiter in Beuren können E-Bike leasen

01.08.2020 05:30, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beuren gibt Mitarbeitern die Chance, ein E-Bike zu leasen – Parkplätze im Neubaugebiet geplant

Bereits in einer nicht öffentlichen Sitzung hatte der Gemeinderat zum Thema vorberaten. Nun ist es beschlossen: Mitarbeiter der Gemeinde sowie der Panorama-Therme können über ihren Arbeitgeber vergünstigt E-Bikes leasen.

BEUREN. Auch die Gemeinde befasse sich mit nachhaltiger Mobilität, so Bürgermeister Daniel Gluiber in der Gemeinderatssitzung am Montag. Daher habe man sich ein Angebot eines Freiburger Anbieters angesehen. Dieses funktioniere ähnlich wie das bekannte Firmenwagenleasing – nur mit Fahrrädern und Pedelecs anstatt mit Autos. Hauptamtsleiter Matthias Strähle erklärte das Prinzip: „Der Arbeitgeber least das Fahrrad und überlässt es dem Arbeitnehmer zur Nutzung. Der Mitarbeiter bezahlt die Raten aus dem eigenen Bruttolohn, dadurch verringert sich das zu versteuernde Einkommen.“ Die Räder könnten neben dem dienstlichen Gebrauch auch privat genutzt werden. Nach 36 Monaten laufe der Vertrag aus. Der Mitarbeiter könne das Rad dann entweder zurückgeben oder kaufen. Es handle sich um ein freiwilliges Angebot, betonte Strähle. Kein Mitarbeiter sei verpflichtet, ein Rad zu leasen. Den maximalen Wert des E-Bikes oder Pedelecs legte der Gemeinderat auf 4000 Euro fest. Pro Mitarbeiter können bis zu zwei Räder geleast werden.

72 öffentliche Stellplätze im Neubaugebiet


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Region