Schwerpunkte

Region

Nach dem Unwetter: Gemeinden ziehen Schadensbilanz

05.06.2008 00:00, Von Philip Sandrock/uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach den Überflutungen der vergangenen Tage stehen jetzt die Aufräumarbeiten ins Haus – Neben Neuffen und Wolfschlugen auch Hardt stark betroffen

Nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage stehen jetzt die Aufräumarbeiten in den betroffenen Gemeinden an. Wolfschlugen wurde besonders schwer getroffen, dort hatte die Feuerwehr mit über 200 Einsätzen alle Hände voll zu tun, aber auch dem Nürtinger Teilort Hardt, der Stadt Neuffen und Köngen wurden vom Gewitter am Montag übel mitgespielt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit