Schwerpunkte

Region

Musikschule Kohlberg bietet ein Sommerprogramm

21.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wüstenrot-Stiftung gibt 6000 Euro für die Kohlberger Musikschule

Musiklehrerin Sandra Linsenmayer freut sich: „Dank der Kulturunterstützung der Wüstenrot-Stiftung, die unser Projekt als förderungswürdig eingestuft hat, versuchen wir, durch ein schönes Workshopprogramm zum Start in die Sommerferien neugierig auf einen (Wieder-)Einstieg in den Musikunterricht zu machen.“

KOHLBERG (pm) In diesem Umfang habe es das bei der Musikschule Kohlberg noch nicht gegeben und solle durchaus auch Schüler von Jung bis Junggeblieben ansprechen. „Schön und sehr wichtig wäre es, wieder mehr Schüler zu begeistern, während der vergangenen Monate haben sich doch einige abgemeldet, für die der Online-Unterricht einfach nicht die optimale Lösung war“, sagt Linsenmayer.

Durch diese Förderung werden auch die Lehrer unterstützt und können einen kreativen Beitrag leisten. Die Gebühren kommen der Musikschule zugute, die durch einen Corona-bedingten Auszug aus der Grundschule im vergangenen Jahr das Geld gut gebrauchen kann.

Es ist folgendes Kursprogramm geplant, zu dem man sich ab sofort anmelden kann: Montag, 26. Juli, 19.30 Uhr, „Stimme“. Es wird mit Atmung gearbeitet und es gibt Übungen rund um das schonende Sprechen und garantiert mit Humor. Anmeldung bei Kursleiterin Sandra Linsenmayer unter s.linsenmayer@web.de oder Telefon (0 70 25) 1 36 07 92.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit