Schwerpunkte

Region

Musikschul-Zuschuss gedeckelt

24.11.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat: Sponsoring soll Defizit abfangen – Leichte Erhöhung

GRAFENBERG. Die Gemeinde Grafenberg deckelt den Musikschul-Zuschuss. Sponsoring soll das Defizit abfangen. Eltern müssen mit einer „moderaten Erhöhung“ rechnen.

Der hohe Zuschuss zur Musikschule Metzingen ist stetiger Zankapfel im Grafenberger Gemeinderat. Immerhin 27 000 Euro sollten es in diesem Jahr sein, mit denen die Gemeinde den Unterricht für rund 110 Jungen und Mädchen subventionieren sollte. Zu viel für manches Ratsmitglied.

Nun zeichnet sich eine Lösung ab: Die Gemeinde deckelt für 2005 und 2006 ihren Beitrag auf 22 500 Euro. Sponsoren und ein leicht erhöhter Elternbeitrag sollen das Defizit abfangen. Schon seit Jahren ist der hohe Beitrag an die Musikschule einer der ständig wiederkehrenden Kritikpunkte in den Haushalts- und Finanzdebatten (wir berichteten).

Das liege vor allem daran, dass Grafenberg zusammen mit der Stadt Metzingen sowie den Nachbargemeinden Bempflingen, Dettingen und Riederich für den Ausgleich des Abmangels der als Verein geführten Musikschule aufkommen, um die Belastungen der Eltern so gering wie möglich zu halten: „Zieht man an der einen Ecke des Netzes, bricht das ganze Gefüge auseinander“, so Bürgermeister Dembek.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region