Schwerpunkte

Region

Musikfreunde glänzten in Innsbruck

24.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Akkordeonorchester Hochwang-Erkenbrechtsweiler erreichte bei Wertungsspiel den dritten Platz

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Es ist bereits 15 Jahre her, seit sich das Akkordeonorchester der Musikfreunde Hochwang-Erkenbrechtsweiler das letzte Mal an internationalen Wertungsspielen beteiligte. Darum wurde nun eine Reise nach Innsbruck zum „11. World Music Festival“ unternommen, an der 17 Mitglieder teilnahmen.

Freitags begannen die Wertungsspiele, zu denen über 200 Orchester mit 4500 Akkordeonspielern aus elf Nationen antraten. Die Musikfreunde starteten in der Kategorie „Erwachsenen-Orchester Mittelstufe“ zusammen mit weiteren 28 Orchestern. Unter der Leitung ihres Dirigenten Günther Orban spielten sie das Stück „Suite bucolique“ von Gerhard Maasz. Mit dem Stück, das aus fünf Sätzen besteht, konnten sie die Bandbreite ihres Könnens unter Beweis stellen. Von schnellen bis hin zu gefühlvollen Melodien umfasst das Stück alles, um eine Jury zu überzeugen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region