Schwerpunkte

Region

Musikanten feierten

23.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (ma). Am Sonntag feierten im Dorfgemeinschaftshaus im Rahmen eines fröhlichen Herbstfestes die Bempflinger Hobbymusikanten ihr zehnjähriges Bestehen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst unter der Mitwirkung des Posaunenchors unter der Leitung von Peter Mayer begrüßte Klaus Maschek als Sprecher der Hobbymusikanten die zahlreich erschienenen Gäste. Im Jahr 2003 hatten sich einige ältere, früher aktive Musiker zusammengefunden, um wieder ihrem geliebten Hobby, der Blasmusik, zu frönen. Heute, zehn Jahre später, sei daraus ein harmonischer Klangkörper entstanden, bestehend aus 16 Musikerinnen und Musikern, der sich wahrhaft sehen und hören lassen könne, so Maschek, Sein Dank galt vor allem dem musikalischen Leiter Dieter Reiff, der in diesen zehn Jahren sehr gute Arbeit geleistet habe.

Bürgermeister Bernd Welser gratulierte den Hobbymusikanten und bedankte sich für ihr Engagement für die Dorfgemeinschaft und auch nach außen hin. Anschließend spielte die Kapelle „D’Lauterbläser“ unter der Leitung von Herbert Bock zum Frühschoppen auf und bot den zahlreichen Gästen Blasmusik vom Feinsten. Am Nachmittag zogen Gastkapellen alle Register ihres Könnens. So musizierten die Seniorenkapelle Musikverein Betzingen unter der Leitung von Wilfried Keser, die Seniorenkapelle Steinhilben unter der Leitung von Matthias Deigler, die MVU-Oldies 64’er Musikverein Upfingen unter der Leitung von Heinz Feucht und zum Abschluss die Bempflinger Hobbymusikanten unter der Leitung von Dieter Reiff.

Region