Anzeige

Region

Musikalische Vielfalt im Advent

07.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Benefizkonzert der Jugendmusikschule Neuffen

Die Jugendmusikschule spielte in der katholischen Kirche. pm

NEUFFEN (pm). Durch das Musizieren der Jugendmusikschule Neuffen bekam das traditionelle Benefizkonzert am ersten Advent in der katholischen Kirche ihre künstlerisch-musikalische Note. Zu Beginn begeisterte der Grundschulchor unter der Leitung von Renate Schilling mit spontaner Freude, frischem Gesang und gutem Textverständnis.

Bei der Begrüßung sprach Heidi Brandstetter vom stillen und friedvollen Advent. Danach zeigte das Gesangsensemble mit Solisten ihr Können mit Kunstliedern und Musicalbeiträgen. Es war ein Genuss, den Sängerinnen und Sänger mit der einfühlsamen Klavierbegleitung zuzuhören. Kammermusik im Stil des Barockzeitalters folgte von Schülern und Lehrern auf den Instrumenten Blockflöte, Querflöte, Violine und Klavier virtuos und mit Verzierungen gut ausgespielt. Herausragend war das Celloquartett mit herrlichem Klang und exaktem Zusammenspiel. Geprägt vom wunderbaren zarten Klang war der Vortrag des Klarinettenquartetts, mit schwungvollem Sound präsentierte sich dagegen das Saxofonensemble, beides unter der Leitung von Renate Beck-Winkler. Auch das Akkordeonorchester mit Keyboardbass musizierte sehr spritzig und hatte ein gutes Gespür für die Tempoveränderungen während des Vorspiels.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Region