Schwerpunkte

Region

Musikalische Reise durch Frankreich

12.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sommerkonzert der Musikschule Neckartailfingen entführte ins Nachbarland

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Unter dem Motto „Vive la France“ bekamen die Zuhörer vor Kurzem in der voll besetzten Aula der Grund- und Hauptschule in Grötzingen eine musikalische Epochenreise durch Frankreich geboten. Unterstützt durch Schüler der Klavierklassen von Swetlana Nowikowa und Dorothee Marquardt bewiesen rund 50 junge Musiker der Streicherklassen und das Jugendorchester der Neckartailfinger Musikschule, welch traumhafte Musik das Nachbarland Frankreich hervorgebracht hat.

Sowohl kleine als auch fortgeschrittene Schüler zeigten entsprechend ihrem Stand, dass sie in der Lage sind, Musik auf hohem Niveau und auf mitreißende Art darzubieten. So präsentierte das Nachwuchsorchester bekannte französische Kinderlieder, während das Mittelstufenorchester etwas anspruchsvollere Tänze des 16. Jahrhunderts darbot. Das Jugendorchester beeindruckte mit der Suite No. 2 aus Bizets „Carmen“. Dazwischen brillierten Pianisten und Streicher als Solisten und in Ensembles mit verträumten romantischen Klängen bis hin zu extravaganten modernen Stücken.

Zum Abschluss versammelten sich alle Musiker und spielten in einem atemberaubenden Tempo den „Cancan“ von Jacques Offenbach. Lang andauernder Applaus belohnte die Nachwuchsmusiker.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region