Schwerpunkte

Region

Musikalisch in den Frühling

18.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzertante Bestleistungen der Stadtkapelle Neuffen

NEUFFEN (mwo). Zum herausragenden Konzertereignis der Stadtkapelle, dem Frühjahrskonzert, strömten zahlreiche Besucher in die Stadthalle. Dort wurden sie, einmal ganz anders, von einem Klarinetten- und Flöten-Ensemble mit dem Radetzky-Marsch empfangen. Der Vorsitzende Martin Hirner erklärte in seiner Begrüßung, dass durch die Integration der Jugendkapelle in das Stammorchester der erste Teil des Konzerts neu gestaltet werden musste. Auch die erst seit Kurzem bestehende Kooperation der Stadtkapelle mit der Jugendmusikschule Neuffen fand im Grußwort Erwähnung.

Rhythmische Standfestigkeit bewiesen

Mit „Elite Syncopations“ bewiesen anschließend die Bläser ihre rhythmische Standfestigkeit und heimsten dafür reichlich Beifall ein. Als weitere Besonderheit hatte sich aus dem großen Orchester eine schlanke Besetzung formiert, um eine immer wieder gern gehörte Musikrichtung aufleben zu lassen: die Polka. Stadtkapellendirigent Wolfgang Landerer hatte zwei besondere Schmankerl ausgewählt, und für die Anhänger dieses Genres ging mit „Böhmischer Traum“ ein Traum in Erfüllung. Ein Bekenntnis zur Freundschaft legten die Bläser mit „Wir Musikanten“ ab. Ein besonderes Lieblingsstück für angehende Tastenvirtuosen: „Rondo Alla Turca“ wurde auf dem tiefsten Instrument des Blasorchesters, der Tuba, in verblüffender Weise vorgetragen. Was man hier von Carolin Ulmer zu hören bekam, war begeisternd.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region