Schwerpunkte

Region

Musik im Rainerwald

16.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Durchwachsenes Waldfest-Wochenende für die Blasmusik

Anscheinend halfen die Stoßgebete: abgesehen von dem einen oder anderen kleinen Schauer hatte der Musikverein Blasmusik Bempflingen Glück mit dem Wetter an Himmelfahrt. Die Degerschlachter Blasmusik übernahm den Frühschoppen. Dirigentin Katrin Günther suchte einen Querschnitt durchs Repertoire aus.

Die Degerschlachter Blasmusik bot Showelemente vom Gesang bis zur Soloeinlage. pm
Die Degerschlachter Blasmusik bot Showelemente vom Gesang bis zur Soloeinlage. pm

BEMPFLINGEN (ws). Bis zum frühen Nachmittag unterhielten die Musikerinnen und Musiker mit solistischen Einlagen, Gesangsnummern und auch einfach mit gepflegter Blasmusik. Bis zum Ausklang bot dann der Musikverein Betzingen unter seinem Dirigenten Joachim Kromer Blasmusik vom Feinsten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region