Anzeige

Region

Musik als Klang gewordene Lebensfreude

30.03.2009, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auftaktkonzert der Stadtkapelle – Modern und doch sehr unterhaltsam

NÜRTINGEN. Was das Konzert eines Blasorchesters sein kann, demonstrierte die Nürtinger Stadtkapelle am Samstag im Großen Saal der Rudolf-Steiner-Schule. Die Kennzeichen waren gute Organisation, das Vermeiden überlanger Stücke, der prompte Wechsel von einem Programmteil zum anderen, das Vorausgehen guter Probenarbeit und eine glückliche Hand bei der Zusammenstellung des Programms. Es bot moderne, ins Sinfonische ausgreifende Blasmusik, kein Vergleich mit dem Musizieren einer Kapelle noch vor einer Generation.

Das Bild bestimmt nicht mehr der Marschrhythmus vergangener Zeiten, sondern der harmonisch aufgelockerte Klang farbenreicher und stimmungsvoller Kompositionen. Da werden, etwa in „Imagasy“, einer Tondichtung für Blasorchester von Thiemo Krass, Klarinetten zum Singen gebracht, schwingt sich das Saxophon psalmodierend hinauf in die hohen Lagen und wird mit knappen Melodiefloskeln übergeleitet zu neuen rhythmischen Feldern oder lyrisch ausgemalten Passagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Region