Anzeige

Region

Museen präsentieren gemeinsames Buch

29.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die AG der sieben ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg hat einen Begleitband zum Gemeinschaftsprojekt „Anders. Anders? Ausgrenzung und Integration auf dem Land“ veröffentlicht. Er beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte der Geschichte und der Lebensverhältnisse von Minderheiten im ländlichen Raum. Die elf Beiträge des Sammelbandes bieten vertiefende Informationen und geben spannende Einblicke in die Ergebnisse der Forschungs- und Recherchearbeiten der einzelnen Museen. Neben Texten der sieben Freilichtmuseen zu ihren jeweiligen Einzelausstellungen enthält das Buch Fachbeiträge, beispielsweise einen Artikel von Volkskundlerin Christel Köhle-Hezinger. In Beuren steht dieses Jahr das jüdische Leben im ländlichen Württemberg im Mittelpunkt. Das Buch aus dem Jan-Thorbecke-Verlag ist für 16,90 Euro in allen sieben Freilichtmuseen erhältlich. pm

Anzeige

Region