Schwerpunkte

Region

Museale Osterhasen

26.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Ob Zuckerhasen gießen, Ostereier suchen, Ostereier färben oder traditionellen Osterschmuck bestaunen – das Freilichtmuseum des Kreises in Beuren startet am 1. April in die neue Saison. Ausflügler finden an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag offene Türen, das Museum hat an den Feiertagen und in den Osterferien geöffnet. Die Landfrauen aus Balzholz haben den Dorfbrunnen vor dem Museumsrathaus geschmückt. Am Palmsonntag, 1. April, können Familien unter dem Motto „Von Zuckerhasen, Ostereiern und Osterschmuck“ bei Aktionen im Museum dabei sein. Von 14 bis 17 Uhr werden Eier mit Naturfarben gefärbt. Konditormeister Ralph Waldmann aus Leinfelden-Echterdingen führt ebenfalls von 11 bis 17 Uhr sein Handwerk vor. Von 14 bis 17 Uhr zeigt zudem die Klöppelgruppe Beuren/Linsenhofen im Seminarraum des Rathauses aus Häslach ihr filigranes Handwerk. Der Zuckerbäcker kommt noch einmal am Ostersamstag, 7. April, zwischen 11 und 17 Uhr ins Museum. Am Ostersonntag, 8. April, gibt es für Kinder im Museumsdorf von 9 bis 11 Uhr eine Ostereiersuche.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region