Schwerpunkte

Region

Mundharmonika-Gruppe begeisterte

12.04.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mundharmonika-Gruppe begeisterte

Die Mundharmonikagruppe der Bempflinger Grundschule „Auf Mauern“ musizierte im Altenheim Neckarhausen und begeisterte unter der Leitung von Lehrer Karl-Heinz Schmid mit einem bunten Nachmittag. Dargeboten wurden viele Mundharmonikastücke, die zwischendurch immer wieder durch Gesangs- und Solovorträge mit Oboe (Pia Schwarz), Klarinette (Nadine Nothdurft) und Altblockflöten (Tabea Kromer, Sarah Klett, Frau Kromer) aufgelockert wurden. Die Mundharmonikagruppe spielte ältere, moderne und natürlich auch viele den Heimbewohnern bekannte Frühlings- und Volkslieder. Hauptsächlich bei „Im Märzen der Bauer“ und „Auf der schwäbschen Eisebahne“ wurde von den Seniorinnen und Senioren mitgesungen und mitgeklatscht. Die Akteure sahen, wie dabei die Gesichter der Heimbewohner vor Freude erstrahlten. Nachdem die fortgeschrittenen Mundharmonikaspieler den Nachmittag mit einigen schwierigeren Stücken abgeschlossen hatten, bekamen alle Schülerinnen und Schüler großen Beifall und die Seniorinnen und Senioren brachten ihren Dank durch viele liebe, freundliche Worte zum Ausdruck. cw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region