Schwerpunkte

Region

Mundarttheater im Museum

20.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Die Theatergruppe des Landratsamts Esslingen ist wieder mit einem schwäbischen Mundartstück zu Gast im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren. Am Sonntag, 28. Oktober, um 14.30 Uhr heißt es für eine Stunde Vorhang auf und Bühne frei für das schwäbische Lustspiel Dam ond Büble. Die Aufführung findet im Keller des Hofes Mannsperger vor dem Eingang ins Freilichtmuseums statt. Die Geschichte spielt irgendwo im Schwäbischen. Willi Beichle will noch einmal heiraten und wartet auf seine Elisabeth, die ihm von einem Heiratsinstitut vermittelt wurde. Da meldet sich per Brief eine andere Elisabeth, die Alimente von einem Herrn Beichle für ein uneheliches Kind verlangt. Das Durcheinander ist perfekt, der Haussegen hängt gewaltig schief und keiner weiß, was wirklich gespielt wird. Nur die schadenfrohe Berta weiß scheinbar über alles Bescheid über alles? Der Eintritt zum Theater ist frei, um eine kleine Spende wird gebeten, die später einem sozialen Zweck im Landkreis Esslingen zugute kommen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region