Region

Müllsünder sind ein Ärgernis

28.01.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Immer wieder wird Abfall illegal in der Natur abgeladen – Die Täter werden nur selten erwischt

Wenn im Stadtgebiet Müll illegal entsorgt wird, rückt der Nürtinger Bauhof aus, um aufzuräumen. Die Kosten hierfür trägt die Allgemeinheit, denn nur selten können Bauhof und Ordnungsamt die Täter ermitteln.

NÜRTINGEN. Das Problem ist altbekannt und sorgt trotzdem immer wieder für Ärger: Müll, der die Landschaft verschandelt und zum Himmel stinkt, bis er aufgeräumt und entsorgt wird. Im Nürtinger Stadtgebiet ist hierfür der Bauhof zuständig, der zunächst gemeinsam mit dem Vollzugsdienst des Ordnungsamtes versucht, die Verursacher zu ermitteln. „In 95 Prozent der Fälle gelingt uns das leider nicht, da will nie jemand etwas gesehen haben“, sagt Bauhof-Leiter Wolfgang Henzler etwas resigniert. Gefunden hat der Mann vom Bauhof schon so einiges, erst in dieser Woche wurde ein rotes Sofa gefunden. „Von Kleinigkeiten bis zu Möbeln finden wir alles, da macht man sich keine Gedanken mehr“, so Henzler.

Was nicht gebraucht wird, landet in der Landschaft


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region