Schwerpunkte

Region

MSC zog positive Bilanz

04.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Hauptversammlung wurde der Vorstand wiedergewählt

Bei der Mitgliederversammlung des Motorsportclubs (MSC) Frickenhausen im Omni war durch eine Satzungsänderung die Neuwahl aller sieben Vorstandsmitglieder notwendig geworden. Alle Funktionsträger wurden in ihrem Amt bestätigt.

FRICKENHAUSEN (pm). Markus Erb wurde für weitere zwei Jahre als Vorsitzender bestätigt, ebenfalls wiedergewählt wurden Manfred Stäge als Zweiter Vorsitzender, Heinz Hofacker als Schatzmeister, Frank Deuschle als Sportleiter und Patrick Tamm als Jugendleiter. Auch Schriftführer Christian Reisacher und Beisitzer Philipp Enzensberger wurden erneut in den Vereinsausschuss gewählt.

Markus Erb, der seit zwei Jahren Vorsitzender des ADAC-Ortsclubs ist, blickte auf das vergangene Jahr zurück, lobte die Vereins- und Jugendarbeit und bedankte sich bei allen Mitgliedern und Vorstandskollegen für 19 erfolgreiche Veranstaltungen in 2011. Sportleiter Frank Deuschle berichtete über die sportlichen Aktivitäten. Das Vier-Stunden-Enduro im Ziegeleigelände war einer der größten Erfolge des Vereins. Mit über 450 Startern war es erneut das stärkste Fahrerfeld des gesamten Enduro-Cups in Baden-Württemberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region