Schwerpunkte

Region

Mountainbike-Konzeption für den Landkreis Esslingen im Kreistag

23.10.2021 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Ausschuss für Technik und Umwelt des Kreistags in Esslingen hat bei vier Enthaltungen beschlossen, dass das Angebot für die Radsportler auf ausgewiesenen Waldwegen im Landkreis erweitert wird. Damit soll zukünftig das Anlegen von illegalen Trails verhindert werden.

Mountainbiker sollen im Landkreis Esslingen künftig ausgewiesene Waldwege nutzen und keine wilden eigenen Trails mehr.  Foto: Just
Mountainbiker sollen im Landkreis Esslingen künftig ausgewiesene Waldwege nutzen und keine wilden eigenen Trails mehr. Foto: Just

ESSLINGEN. „Uns ist von Naturschutzbehörden, Forstämtern und vielen Kommunen berichtet worden, wie sehr für die Naherholung die Wälder geflutet werden“, sagte Landrat Heinz Eininger am Donnerstag in der Sitzung des Kreistags-Ausschusses für Technik und Umwelt im Landratsamt in Esslingen. Nicht nur Spaziergänger, sondern auch immer mehr Fahrradfahrer sind im Wald unterwegs – und darunter zahlreiche mit Mountainbikes (MTB), E-Mountainbikes oder Pedelecs. Das führt immer häufiger zu Konflikten. Nicht nur Spaziergänger, Wanderer und Jogger fühlen sich mitunter durch die Mountainbiker gestört, die illegal bergige Waldwege hinunterrasen, sondern auch Jäger und im Wald lebende Tiere. Auch kann die Natur nachhaltig geschädigt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit