Schwerpunkte

Region

"Mosttrinker sind Naturschützer"

06.10.2007 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung im Freilichtmuseum Beuren zeigt über 100 Sorten Streuobst aus der Region Beitrag zum Erhalt der Streuobstwiesen

BEUREN. Der Erhalt der Streuobstwiesen liegt Landrat Heinz Eininger sehr am Herzen. Daher kam er zur Eröffnung der Ausstellung Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm am Freitagvormittag auch persönlich ins Freilichtmuseum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region